Skip to content

Vitaminbomben für zwischendurch

Gesunde Ernährung wird überall angepriesen – soll dadurch doch das Wohlbefinden steigen, in Kombination mit viel Bewegung die Gesundheit und Fitness auf ein Höchstniveau getrieben werden. Gesunde Ernährung bedeutet im Grunde eine ausgewogene Ernährung – das heißt, viel Obst und Gemüse, aber auch Fleisch und Fisch (in Maßen) sowie jede Menge Flüssigkeit in Form von Wasser oder ungesüßtem Tee. Es gibt auch viele Snacks, die sowohl biologisch angebaut als auch gesund sind – ein richtiger Volltreffer sozusagen, um die Fitness in Form zu bringen.

Biologisch angebaute Produkte

Zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernährung gehört auch, dass darauf geachtet wird, woher die Produkte stammen. Bioprodukte sind vorzuziehen, da sie garantieren, zum Großteil biologisch angebaut worden zu sein bzw. Tiere nur mit biologisch angebautem Futter gefüttert werden und nicht mit Antibiotika.

Daher ist dann auch das Fleisch antibiotikafrei. Schließlich kann davon ausgegangen werden, dass selbst kleinere Mengen an Antibiotika, über das ganze Leben hinweg über die Nahrung aufgenommen zu großen Schäden führen kann. Wer fit sein will und viel Sport macht, muss also auf jeden Fall auf ausgewogene Ernährung, aber auch qualitativ hochwertige und natürliche Produkte achten, um das persönliche Fitnessziel zu erreichen.

Obst für zwischendurch

Es lohnt sich also, regelmäßig vom Markt frisches Obst und Gemüse zu kaufen oder im Supermarkt auf lokale Herkunft und das Bio-Siegel zu achten. Eine weitere Alternative sind Trockenfrüchte, die man überall – also auch zum Sport – mitnehmen kann, ohne dass sie zermatschen oder zu schnell schlecht werden. Mittlerweile gibt es sogar einen Trockenfrüchte Versand, bei dem Sie die Früchte direkt nach Hause gebracht kriegen und sich ums Einkaufen gar nicht zu kümmern brauchen.

Hierbei ist auch wichtig, auf das Biosiegel zu achten, um sich über die biologische Herstellung sicher zu sein, wie beispielsweise bei der Biosanica Manufaktur (http://www.biosanica.de/index.php?id=12), die für ihre Trockenfrüchte nur Obst aus überwiegend biologischem Anbau verwenden. So ist auch für den Snack zwischendurch das gute Gewissen und die gesunde Ernährung gewährleistet, damit Sie mit voller Energie ins nächste Training starten können.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *